• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Stammtisch für alle Bürger am 10. Februar beim Postwirt in Sauerlach

Am 10. Februar hatten die Sauerlacher Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit den Bürgermeisterkandidaten Paul Fröhlich zu treffen und Fragen zu stellen.
Durch die mit ca. 45 Personen besuchte Veranstaltung führte Paul Fröhlich. Nach Informationen zum aktuellen Thema der Einbruchserie in Sauerlach und polizeilichen Tipps und Hinweisen dazu hatten die Bürger das Wort.
Die Informationspolitik aus dem Rathaus zur Sanierung derKirchstraße und der Aychstetter Straße, eine mögliche Umgehungsstraße, die Anwendung der Straßenausbaubeitragssatzung und Fragen zum Gemeindehaushalt 2014 bewegten die Sauerlacher Bürger. Hinzu kammen Fragen zum Pendlerparkplatz an der Autobahnausfahrt und zur Bevölkerungsentwicklung. Dabei erläuterte Paul Fröhlich die Notwendigkeit des Gleichgewichts von Einwohnerzahl und Steuereinnahmen, damit die Folgekosten (z. B. Kinderbetreuung, Straßenbau) von der Gemeinde dauerhaft gestemmt werden können. Er sprach sich in diesem Zusammenhang für eine vorsichtige, behutsame Bevölkerungsentwicklung aus. Abschließend wurde noch über den Vorzug von Eigentum vor Miete im Zusammenhang mit gemeindlichen Pflichtaufgaben gesprochen.

Gegen 23.00 Uhr endete die Veranstaltung, nachdem man vorher noch ausgiebig die Gelegeneheit zum Ratsch nutzte.

© Paul Fröhlich 2019 | Impressum