• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Lebenslauf / Kompetenz

Ausbildung in der Finanzverwaltung des Freistaates Bayern

  • 1979 bis 1989 tätig in der Bezirksfinanzdirektion München
  • Fachunterricht für Auszubildende im Kassen- und Rechnungswesen

1989 bis 1991 Stiftungsverwalter und Heimleiter des "Heims für Blinde Frauen" in München, nähe Rotkreuzplatz. Leitung eines Altenheimes blinder und stark sehbehinderter Frauen mit Klosterschwestern, Altenpflegepersonal und Zivildienstleistenden; eigene Großküche 

  • Personalführung und -verantwortung
  • Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse behinderter Menschen

1991 bis 1995 Stellvertretender Kämmerer der Gemeinde Oberhaching

  • Grundlagen der Kommunalverwaltung

1995 bis 1999 Kommunalsoftwareberater bei der Firma Alldata, München; Tätigkeit mit sehr vielen Kundenkontakten, Präsentation und Schulung der Programme bei Gemeinden und Städten in ganz Deutschland

  • Auf Menschen zugehen, Menschen überzeugen
  • Hohe Problemlösungskompetenz

1999 bis 2008 Verwaltungsleiter beim Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München, Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Personal, Organisation; Mitarbeit beim Regionalen Planungsverband München

  • Generationenwechsel, Umorganisation des Hauses
  • Kenntnisse in gemeindlicher Bauleitplanung und Regionalplanung
  • Stärkere Dienstleistungsorientierung des Hauses, Forcierung des Projektgeschäftes
  • Notwendigkeiten transparent machen, Mitarbeiter motivieren

Seit August 2008 Kämmerer der Gemeinde Oberhaching, verantwortlich für insgesamt 25 Mitarbeiter der Finanzverwaltung (inkl. Wasserwerk, Gebäudemanagement) und ein jährliches Finanzvolumen von rund 60 Mio. Euro

  • Personalführung und -auswahl sowie Organisation der Finanzverwaltung 
  • Verhandlungsgeschick und Kreativität
© Paul Fröhlich 2019 | Impressum